Kontakt-Daten
blockHeaderEditIcon

Telefon: 038308/34236
Mobil: 0172/3008252

 

Logo
blockHeaderEditIcon

Logo Das Ferienhaus

Mail
blockHeaderEditIcon
FAX: 038308/18391
Mail: info@ferienhaus-mv-ruegen.de
 
Menu
blockHeaderEditIcon
Slider
blockHeaderEditIcon
Ueber_Sehenswertes
blockHeaderEditIcon

Sehenswertes

Menu_Freizeitangebote
blockHeaderEditIcon
Sehenswertes
blockHeaderEditIcon

Störtebeker Festspiele - auf der Naturbühne Ralswiek auf Rügen - Auskunft unter Tel. 03838/31100 - Fax: 03838/313192 

Karten für die Festspiele (+ Bustransfer) erhalten Sie auf Wunsch auch direkt bei uns!
Groß Zicker ist ein kleiner, seit dem 12. Jahrhundert bestehender Ort, der komplett unter Denkmalschutz gestellt werden soll. Es ist das heute am besten erhaltene ehemalige Mönchguter Mittelbauerndorf.
 
  • Pfarrwitwenhaus - 18586 Groß Zicker - Tel. 0383308/8248: Besichtigungen, wechselnde Ausstellungen

  • Das Pfarrwitwenhaus ist das älteste niederdeutsches Hallenhaus auf Mönchgut.

  • Backsteinkirche (Ende 14. Jahrhundert) mit bemerkenswerten bunten Glasfenstern, Findlingen im unteren Teil, Grabsteinen unterschiedlichen Alters: regelmäßige Gottesdienste und Veranstaltungen (Konzerte)

Mönchguter Museen - Strandstraße -18586 Ostseebad Göhren - Tel. 038308/2175: Im alten Bauern-, Fischer- und Badedorf Göhren gibt es vier Museen - Heimatmuseum, Museumshof, Rookhus, Museumsschiff - jedes ist eine regionale Besonderheit. Der Besucher sieht und erfährt Interessantes über Fischerei, Seefahrt, Lotsenwesen und Landwirtschaft sowie die Lebensbedingungen der Mönchguter Insulaner.

 

"Buskamp" (altslawisch: Gottesstein): größter Findling der Ostseeküste am Nordstrand von Göhren

 

Küstenfischer-Museum - Bollwerkstraße - 18586 Baabe - Tel. 038303/1420 - Fax 038303/14299

 

Lotsenausstellung - im Haus des Gastes - Hauptstraße 36 - Thiessow - Tel.038308/8280 -Fax 038308/30191: Dieses kleine Museum zeigt die Geschichte des Lotsenwesens in Thiessow, das bereits im frühen 17. Jh. seinen Anfang nahm.

 

Bernstein Museum - Granitzer Straße 43 - 18586 Sellin - Tel. 038303/87279 - Fax 038303/85363: Sie sehen den größten Bernstein Rügens und erhalten Einblick in die Erdgeschichte des Bernsteins. Sehenswerte Objekte führen durch die Kultur- und Kunstgeschichte bis zur Gegenwart.

 

Schulmuseum - Middelhagen - Tel. 038308/2175 - Email: Middelhagen@t-online.de: Hier kann man die Atmosphäre einer einklassigen Dorfschule (1825 erbaut) in anschaulicher Weise erleben.

 

Galerien & Ausstellungen
  • Rügener Kunsthandwerk - Granitzer Straße 11 -18586 Sellin

  • Blaudruck-Werkstatt - Wilhelmstraße - 118586 Göhren

  • Galerie im Kulturhaus Bergen -18528 Bergen: Ausstellungen

Seebrücken

  • Seebrücke Göhren: Die Seebrücke des Ostseebades Göhren ist 270 m lang und Ausgangspunkt für Schiffsexkursionen zur Kreideküste und zu den Inseln Oie und Usedom.

  • Seebrücke Sellin: Rügen-Highlight, bietet Sommer-Gastronomie, Veranstaltungen und ist Ausgangspunkt für Schifffahrten zur Kreideküste. Die im April 1998 fertiggestellte und 500 m lange Seebrücke mit dem imposanten Brückenhaus im Stil der Bäderarchitektur wurde in fünfjähriger Arbeit nach historischem Vorbild wieder neu erbaut.

Der "Rasende Roland" - Rügensche Kleinbahn aus der Zeit der Jahrhundertwende
Fahrstrecke: Putbus - Binz - Sellin - Baabe - Göhren 
In der Sommersaison wird auch ein umfangreiches touristisches Programm angeboten.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*